Interview – Festival contre le racisme Nürnberg

Diesen Freitag startet das Festival contre le racisme in Nürnberg.
Vom 9. bis zum 30. November werden insgesamt zwölf Veranstaltungen angeboten. Mit Workshops, Vorträgen und Filmvorführungen, einer den ganzen Zeitraum über besuchbaren Ausstellung, einer Stadtführung und einer antirasstischen Kundgebung wollen wir uns mit verschiedenen Diskriminierungs- und Unterdrückungsformen beschäftigen und für eine vielfältige, solidarische Welt einsetzen. Bis auf die Abschlussparty sind alle Veranstaltungen kostenlos.
Wir haben uns mit Lienchen vom AK Ohm gegen rechts unterhalten.

Zum Downloaden: rechte Maustaste > Ziel speichern unter
Falls der Player nicht funktioniert hier klicken.